Physikpreis 2010:

Mit Physik Natur und Technik verstehen
Durch Experimente physikalische Phänomene begreifen

 

Insgesamt wurden 27 Arbeiten von 5 Teilnehmerinnen und 26 Teilnehmern eingereicht.

Die Preisverleihung fand am
21.11.2010 ab 11 Uhr
in der Klosterkirche in Remscheid-Lennep statt.

1. Preis:
 
Mirko Engelpracht, Oliver Wroblowski,
Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Wuppertal
Thema der Arbeit: Der Energiepacours

2. Preis:


Marvin Linnemann,
Carl-Fuhlrott-Gymnasium, Wuppertal

Thema der Arbeit: LUFT - Lager- und Fördertechnik

3. Preis:

Lalenia Hirte,
Wüllenweber-Gymnasium, Bergneustadt
Thema der Arbeit: Untersuchung eines Ionenantriebes durch den Bau eines Lifters

3. Preis:

Katharina Wulf,
Heinrich-Heine-Gymnasium, Mettmann
Thema der Arbeit: Aerodynamik und wirkende Kräfte auf ein Flugzeug
   
 

Sonderpreis des Landtagsabgeordneten Sven Wolf zur Förderung des weiblichen naturwissenschaftlichen Nachwuchses je zur Hälfte:


 
Lalenia Hirte,
Wüllenweber-Gymnasium, Bergneustadt

und

Katharina Wulf,
Heinrich-Heine-Gymnasium, Mettmann

Thema der Arbeit: siehe oben

Bergische Morgenpost, 22.11.2010:

Remscheider Generalanzeiger, 22.11.2010:

Ronsdorfer Sonntagsblatt, Ausgabe 47/28.11.2010:

Bilder von der Preisverleihung am 21.11.2010:
(Ein Klick auf die Bilder zeigt diese vergrößert!)

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

  

 

  

  

  

  

  

  

 

Die Dateien vom Physikpreis 2010:

Hier finden Sie den 1. Aufruf als PDF-Datei! (ca. 64 kb)

Hier finden Sie die Wettbewerbsbedingungen als PDF-Datei! (ca. 59 kb)

Hier finden Sie das Programm zur Preisverleihung am 21.11.2010! (ca. 37 kb)

Am 08. Juli 2010 fanden im Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium,
Elberfelder Str. 48, 42853 Remscheid,
die diesjährigen Präsentationen statt:

Informationen zu den Präsentationen am 08.07.2010 als PDF-Datei! (ca. 56 kb)

Programm und Sieger der Präsentationen am 08.07.2010 als PDF-Datei! (ca. 9 kb)